STOFFWINDELN – NICHTS LEICHTER ALS DAS

Moderne Stoffwindeln sind unkompliziert, gesund, preiswert und hübsch. Verwirrend fand ich es lediglich mir einen Überblick über die verschiedenen Stoffwindelsysteme zu verschaffen. Inzwischen ist unser Alltag daheim und in der Krippe mit den Stoffis simpel und umweltfreundlich. Daher zeige ich euch welche Stoffwindeln wir verwenden und wie das Wickeln damit schnell und einfach geht.

Stoffwindeln Überhosen

 

Warum Stoffwindeln?

Wir möchten unserem Lars eine saubere Welt hinterlassen! Daher vermeiden wir Wegwerfwindeln, von denen jede einzelne 450 Jahre braucht, bis sie sich zersetzt (in Mikroplastik). Ich finde es schlimm genug, dass wir unsere natürlichen Ausscheidungen mit Trinkwasser im Klo runter spülen – was für ein Aufwand und eine Wasserverschwendung! Ich möchte nicht auch noch das bisschen Baby Pipi und Kacka in Plastik verpacken und im Restmüll entsorgen. Stoffwindeln helfen enorm dabei den Müllberg zu reduzieren, der noch Generationen nach uns Probleme bereitet.

Pluspunkte für Mehrweg- statt Einwegwindeln

  • Stoffiwindeln sparen Geld, Ressourcen und Müll.
  • Die Zeit vom Einkaufen, Hochschleppen und Entsorgen von Wegwerfwindeln verwende ich lieber zum Waschen und Zusammenlegen unserer Stoffis.
  • Sie sind gut für die empfindliche Babyhaut, da sie ohne Chemie auskommen.
  • Eine volle Stoffwindel riecht weniger als ihr Einwegequivalent.
  • Manche Kinder werden früher trocken, da die Stoffis keinen chemischen Saugkern besitzen der die Flüssigkeit ins Innere leitet. Die Kinder gewöhnen sich also nicht an ein trockenes Gefühl trotz Windel.

 

Unser Stoffwindel Equipment im Detail

Überhosen

  • 5 Neugeborenen Überhosen für die ersten 3-4 Monate, unterschiedliche Marken von einer Freundin übernommen: Popolini, Rumparooz, ImseVimse, Blueberry Capri Size 1 einmal mit Druckknöpfen und einmal mit Klettverschluss
  • 8 Hybrid Überhosen mit Laschen: 6 x Milovia One Size (weich und bequem), 1 x Flip von Bumgenius ,1 x Capri von Blueberry Diapers (beide gut für dickere Einlagen nachts).

Stoffwindeln Überhosen Vergleich

Einlagen

  • 36 Mullwindeln: teils dünne gebrauchte von einer Freundin übernommen, teils mitteldicke, große von Alana, teils saugstarke von XKKO
  • 30 Ikea-Waschlappen, Wir verwenden sie statt Feuchttücher zum Popo abwischen und auch als Einlage
  • Zusatzeinlagen: Alles ist erlaubt! z.B. alte T-Shirts oder Geschirrtücher zerschneiden und als dünne Einlagen verwenden

Stoffwindeln Einlagen Vergleich

Zubehör

  • 1 Wäschenetz mit Kordelzug
  • 2 10-Liter Plastikeimer mit Deckel
  • Windelvlies, zum Beispiel von Popolini (hatte eine Freundin noch übrig und ist vor allem für die Krippe praktisch)
  • 1 Wetbag von Planet Wise Größe M 33x40cm
  • 1 Wickelmax als „Wickeltasche“ für unterwegs, gebraucht gekauft auf Mamikreisel

Stoffwindeln Zubehör

 

Unser Stoffwindel Alltag

Wickelroutine

Gewickelt wird bei uns im Bad. Anfangs auf einer Wickelauflage auf der Waschmaschine, inzwischen auf einer Sportmatte mit Handtuch auf dem Boden. Zuerst knöpfen wir die Windel auf und ziehen sie weg. Gegebenenfalls das große Geschäft ins Klo schütteln bzw. mit dem Rücken eines alten Messers ins Klo „schubsen”. Wir spülen die benutzte Einlage kurz per Hand über dem Waschbecken aus (während wir warten bis das Wasser warm wird), drücken sie aus und geben sie anschließend in den Plastikeimer. Die Überhosen können mehrmals verwendet werden, bis sie schmutzig sind. Dann halten wir einen Waschlappen unter warmes Wasser zum Saubermachen. Mit einem zweiten Lappen wird trocken getupft, kurz gepustet und die frische Stoffwindel angezogen. Dazu lege ich die Stoffeinlage auf die Überhose und schiebe sie unter den Babypopo – Zuknöpfen, fertig. Falls noch Stoff raussteht unter die Überhose schieben. Die komplette Einlage muss von der wasserdichten Überhose abgedeckt werden.

Stoffwindeln im Badezimmer

Einlagenwahl

Die Windel sollte immer möglichst dünn sein um Bewegungsfreiheit zu bieten, aber ausreichend Saugkraft besitzen. Anfangs reichte uns eine dünne Mullwindel. Im 6. und 7. Lebensmonat haben wir eine dicke Mullwindel plus Waschlappen als Einlagen verwendet, denn durch das Trinken großer Mengen an Muttermilch gab es viel zum Aufsaugen. Inzwischen isst der kleine Mann immer mehr feste Nahrung, so dass wieder die Mullwindel ohne Einlage ausreicht: Eine dicke Mullwindel für unterwegs, eine dünne für Zuhause. Nachts falten wir eine dünne Mullwindel als Einlage in eine dicke.

Falttechnik

Wir falten die Windeln vor damit sie beim Wickeln gleich griffbereit liegen. Anfangs haben wir meist ein Dreieck gefaltet (Falttechnik Nr.1 im Video), das den weichen Muttermilchstuhl auslaufsicher verpackt. Inzwischen falten wir Einlagen (Falttechnik Nr.1 in Video Nr.1) und stecken sie in die Laschen der Überhose. So geht das Anziehen in einem Schritt. Und keine Sorge das „Windelorigami“ geht einem sehr schnell ganz automatisch von der Hand.

Stoffwindeln Einlagen Falten

Waschen & Trocknen

Wir waschen die Windeln alle 3-5 Tage bei 60 Grad im Baumwollwaschgang mit 1200 Umdrehungen. Die schmutzigen Überhosen sammeln wir direkt in einem Wäschenetz, das an der Wand im Bad hängt und waschen sie dann im Netz mit. Benutztes, kackafreies Windelvlies kann auch mitgewaschen und wiederverwendet werden. Als Waschmittel benutzen wir unser selbstgemachtes Kastanienwaschmittel, manchmal auch das DIY Flüssigwaschmittel aus Kernseife oder das Waschkonzentrat von Uni Sapon, abgezapft vom lokalen Unverpackt Laden Zero Hero in Nürnberg. Waschsoda bzw. Bleiche gebe ich selten hinzu, denn es macht die Windeln hart. Gelegentlich fülle ich etwas Zitronensäure aufgelöst in Wasser oder einen Schuss Apfelessig ins Weichspülerfach.

Wir trocknen die Windeln auf dem Wäscheständer. Ein Trockner würde die Windeln zwar weicher machen, verbraucht dabei allerdings viel Energie. Wir haben gar keinen. OK zugegeben, manchmal sieht unsere Wohnung wie ein Geisterhaus aus trocknenden Stoffwindeln aus. Die Windeln brauchen aber maximal einen Tag zum Trocknen und werden dann gleich von uns eingesammelt, zusammengelegt und im Bad gestapelt.

Stoffwindeln auf Wäscheständer

 

Stoffwindeln unterwegs und in der Krippe

Ziel ist es das Wickeln so einfach wie möglich zu gestalten! Windelvlies macht das Entfernen vom großen Geschäft leicht, denn unterwegs und in der Krippe können die Windeln nicht per Hand ausgespült werden. Die benuzten Einlagen kommen in den Wetbag (wasserfester, waschbarer Sack mit Reißverschluss) und können so leicht mitgenommen werden.

Unseren Wickelmax bestücken wir für unterwegs mit 2 Waschlappen, 1 vorgefalteten Mullwindel, einer Überhose und einem Blatt Windelvlies.

In der Krippe lasse ich auf Vorrat 1-2 Überhosen, 5-6 vorgefaltete Mullwindeln, eine Packung Windelvlies und den Wetbag. Den Wetbag nehme ich beim Abholen mit, leere und spüle ihn zuhause aus und lass ihn für den nächsten Tag trocknen. Unsere Krippe hat das Experiment Stoffwindel angenommen und die Betreuer finden die Handhabung einfach und praktikabel.

 

Meine Stoffwindel Tipps

  • Verschiedene Überhosenmodelle sorgen dafür, dass die Bündchen an unterschiedlichen Stellen sitzen. Je nach Wachstumsphase passen mal die einen, mal die anderen Überhosen besonders gut. Ein oder zwei größere Überhosen sind für dickere Einlagen nachts sinnvoll.
  • Überhosen mit Knöpfen stören nicht beim Waschen und sind langlebiger. Meiner Erfahrung nach sind sie genauso schnell anzuziehen wie Überhosen mit Klettverschluss.
  • Unterschiedlich dicke Mullwindeln lassen mich flexibel entscheiden wie saugstark die Windel sein muss.
  • Ungebleichte Mullwindeln sollten nicht zu dick sein, da sie härter sind als gebleichte oder gefärbte Mullwindeln
  • 8 Überhosen und 36 Mullwindeln geben uns Spielraum, um genügend Equipment in der Krippe lassen zu können. Auch wenn das Kind öfter gewickelt werden muss, z.B. in den ersten Lebensmonaten oder bei Durchfall, klappt das Wickeln mit Stoffis so stressfrei.
  • Gebrauchte Stoffwindeln sind schwer zu finden und kosten oft genauso viel wie neue. Gut ist es daher Stoffis und Equipment von Freunden übernehmen zu können. Wir konnten somit auch gleich unterschiedliche Modelle ausprobieren.
  • Neugeborenen Überhosen sind besonders für kleine Babys sinnvoll. Da sie nur die ersten 3-4 Monate verwendet werden leihen wir unsere gerne an Freunde aus die das Wickeln mit Stoff ausprobieren wollen.

 

Windelfrei hat bei uns leider nur in den ersten Wochen ansatzweise geklappt. Von den Stoffwindeln waren Daniel und ich jedoch von Anfang an begeistert. Als wir die Stoffis fünf Tage nach der Geburt das erste Mal ausprobiert haben, waren wir uns sofort einig: Wir sind überzeugte Stoffwindelanhänger!

Was sind eure Tipps um das Wickeln simpel und umweltfreundlich zu gestalten?